BG/BRG Rohrbach

 MINT-Logo gsImgGold TAG DER OFFENEN TÜR logo_bewegte_schule eeducationexpertschule

Sommersportwoche der 5. Klassen vom 23. - 28. September 2018 in Bibione

Wie schon letztes Jahr verbrachten auch in diesem Schuljahr unsere 5. Klassen bei sehr schönem, aber teilweise windigem Wetter ihre Sommersportwoche an der Oberen Adria.

Gleich nach der Ankunft machten es sich alle in ihren Selbstversorger-Appartements gemütlich und spätestens beim anschließenden Abendessen bei Nino (Restaurant "Hollywood", direkt an der Promenade) war allen klar, dass wir nun im "Pizza-Land" waren. Manche konnten davon die ganze Woche nicht genug kriegen... .

Da der Montag als windigster Tag angekündigt und somit nicht so geeignet für die ersten Lernschritte bei Segeln und Surfen war, machten wir uns gleich auf den Weg nach Venedig. Der "Bora" (Fallwind an der Oberen Adria) hatte die Luft aufgeklart und wir spazierten bei prächtigen Farben zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt.

Ab Dienstag startete dann unser Sportprogramm. Bis auf das Reiten spielte sich alles am Strand (Segeln, Surfen, Beach-Volleyball) oder an der Promenade (Tennis), aber zumindest in Gehdistanz ab. Für die Reiterinnen und Reiter, die ihren Reitstall an der Peripherie von Bibione hatten, spielte Richard Kiesl Taxi.

Der Mix zwischen Freizeit und sportlichen Aktivitäten gelang uns sehr gut. Neben dem fixen Sportprogramm (mit unterschiedlichen Beginn- und Endzeiten) und den von uns Lehrerinnen und Lehrern geplanten Aktivitäten (diverse Sportspiele am Strand, Vertrauens- und Kennenlernspiele der beiden Klassen, ein Spaziergang nach Bibione und natürlich unserem Abschlussturnier) ging es auch um eine sinnvolle Freizeitgestaltung. Bei gruppenübergreifendem Frühstücken mit Waffelbacken am Morgen, gemeinsamem Kochen und entspanntem Faulenzen/Ausrasten auf der Terrasse zu Mittag sowie Spiel- und Plauderrunden in den Appartements am Abend gab es viele Möglichkeiten, sich mit den neu gewonnenen Klassenkameradinnen und -kameraden vertraut zu machen.

Gut gelaunt und voller schöner Eindrücke und neuer Erfahrungen sind wir dann am Freitagabend wieder in Rohrbach angekommen.

Neuer Getränkekühlschrank vom Stift Schlägl

Das Gymnasium Rohrbach ist immer wieder Veranstaltungsort von verschiedenen Schulveranstaltungen und Theaterabenden. Für die Kühlung der Getränke mussten wir bis jetzt mit älteren ausgedienten Kühlschränken das Auslangen finden.

Das Prämonstratenser Chorherren Stift Schlägl (https://www.stift-schlaegl.at) hat sich nun bereit erklärt, uns einen neuen Getränkekühlschrank zur Verfügung zu stellen. Die Freude war groß, Ende Oktober den neuen Getränkekühlschrank von Prior Mag. Paulus Manlik in Empfang nehmen zu können.

Wir bedanken uns dafür recht herzlich bei Abt Prälat Mag. Martin Felhofer und Kämmerer Mag. Markus Rubasch für die Zurverfügungstellung des neuen Kühlschrankes.

Dir. Mag. Nikolaus Stelzer