BG/BRG Rohrbach

MINT-Logo gsImgGold Brundibar2020eu logo_bewegte_schule eeducationexpertschule

Brundibar2020.eu

„Bewegung macht schlau!“

Vital4Brain am BG/BRG Rohrbach


Am Gymnasium Rohrbach werden vielfältige Impulse zur Steigerung der Lern- und Konzentrationsfähigkeit gesetzt. Auch im laufenden Schuljahr wird viel Wert auf „Bewegtes Lernen“ gelegt und es finden dazu vielfältige Projekte statt.


Seit mittlerweile 4 Jahren wird Vital4Brain angeboten. Das ist ein Programm mit koordinativ herausfordernden Bewegungsaufgaben, das situativ angemessen, direkt und unmittelbar in der Unterrichtsstunde und im Klassenraum den Unterricht für wenige Minuten mit Bewegung, Spaß und Aktivierung unterbricht, um danach konzentrierter dem Unterricht folgen zu können.


Vital4Brain wird von Peer-Coaches durchgeführt, das heißt, Schülerinnen und Schüler aus der Oberstufe besuchen einmal pro Woche eine Klasse und machen mit ihnen gemeinsam koordinative Bewegungsübungen.


Rückmeldungen der Schülerinnen und Schüler, die bereits von diesem Projekt profitieren durften, fielen überaus positiv aus. Ihren Empfindungen zufolge konnten sie sich beispielsweise bei Schularbeiten besser und länger auf das Wesentliche konzentrieren und ruhiger arbeiten.


Auch in Phasen des Homeschoolings werden Vital4Brain Programme in Form von Videos an die Schülerinnen und Schüler des BG/BRG Rohrbach ausgeschickt.


Sehr erfreulich ist, dass mittlerweile 32 Schülerinnen und Schüler als Peer Coaches tätig sind. Auch heuer wurden wieder 16 Jugendliche im Fach „Bewegung, Sport und Gesundheit“ bei Prof. Mag. Franz Hofer im Zuge eines Workshops ausgebildet und zertifiziert.


Die Vital4Brain Verantwortlichen Prof. Mag. Susanne Reischl und Prof. Mag. Carina Schönberger sowie Direktor Mag. Nikolaus Stelzer gratulieren den frisch gebackenen Vital4Brain Peer Coaches und bedanken sich für ihren Einsatz in der Schule.

"SCHÜLER RETTEN LEBEN" - Aktionswoche am BG/BRG Rohrbach

Woche der Wiederbelebung von 11. bis 16. Oktober 2021

In dieser Woche haben sich 513 Schülerinnen und Schüler an dieser Aktion beteiligt. Gezählt wurde jede „drückende“ Person, die mindestens zwei Minuten die Herzdruckmassage durchführte.

Unter allen teilnehmenden Schulen wurden zwei Wiederbelebungspuppen, zwei Erste-Hilfe-Übungs-Verbandskoffer und 20 Erste-Hilfe-Würfel als Lehrmittel zur Wiederbelebung verlost.

Das BG/BRG Rohrbach hat einen Erste-Hilfe-Verbandskoffer gewonnen. Dieser kommt ab jetzt bei unseren Erste-Hilfe-Kursen zum Einsatz.

Danke für eure Teilnahme!

 

Prof. Mag. Gabriela Öhlinger