BG / BRG Rohrbach

Netzwerk Betreuung und Förderung

Schüler- und Bildungsberatung

Prof. Mag. Elena Ruml Dir. Mag. Nikolaus Stelzer
Prof. Mag. Elena Ruml Dir. Mag. Nikolaus Stelzer

Hauptaufgaben der Bildungsberater

In Schulstufen, nach denen es zu Verzweigungen in der Schullaufbahn kommt, informieren wir Schüler und Eltern.

  • Schüler/innen der 2. Klassen über die Unterschiede zwischen Realgymnasium und Gymnasium.

  • Schüler/innen der 4. Klasse Volksschule am Tag der offenen Tür

  • Schüler/innen der 4. Klassen: Ausführliche Information über berufsbildende Schulen (HTL, HAK, HBLA,...)

  • Im Laufe der Oberstufe, vor allem in der 5. und 6. Klasse, Informationen über Wahlpflichtgegenstände

  • In der 7. und 8. Klasse: Die Maturantinnen und Maturanten erfahren, "wie es weitergeht" (Studium, Berufsziel, ...). Daher: vielfältige Information über Kurzausbildungen, Fachhochschulen, Universitäten (z.B.: Information in den Klassen, Exkursion zur Studieninformationsmesse in Wien, verschiedene Referenten, ...)

Wie kommen Sie nun zu gewünschten Informationen?

  • Beratungsgespräch in Sprechstunde
    Die Sprechstundenzeiten finden sie unter http://www.brgrohrbach.at/lehrer (Mehr Informationen) bzw. im Stundenplan unter SPR.

    Bei (Entscheidungs-) Problemen kann in einem längeren Gespräch mit dem Schüler/der Schülerin eine Lösung gefunden oder vorbereitet werden, wobei meist der Schüler/die Schülerin selbst die Lösung seines/ihres Problems findet.

  • Herkömmliches Informationsmaterial (wird von uns jederzeit zur Verfügung gestellt).
    Es gibt sehr gute Broschüren über alle berufsbildenden Schulen Österreichs, Kurzausbildungen nach der Matura (Kollegs), alle Fachhochschulen, alle Studienmöglichkeiten an Hochschulen usw.

  • Bildungsvortrag für Schülerinnen und Schüler der 2. Klassen (G/RG)
    Download Bildungsvortrag Gymnasium oder Realgymnasium als PDF

 

Schulärztliche Betreuung

1stuetz

Dr. Pia Stütz-Valetti

1schreiber

Dr. Nicole Schreiber

Termine nach tel. Vereinbarung im Sekretariat der Schule (07289/8633)

Email: schularzt@brgrohrbach.at  

 

Hier kann man notwendige Formulare herunterladen: Formular Elternmitteilung vor einer Schulveranstaltung

Elternmitteilung vor einer Schulveranstaltung (pdf) Schularzt-Elternmitteilung-vor-Schulveranstaltung
Elternmitteilung vor einer Schulveranstaltung (docx) Schularzt-Elternmitteilung-vor-Schulveranstaltung
Elternmitteilung vor einer Schulveranstaltung (rtf) Schularzt-Elternmitteilung-vor-Schulveranstaltung

 

Folgender Standard-Artikel über Lausbefall ist immer noch aktuell und wird schulärztlich empfohlen: 

Lausfrei mit oder ohne ärztliches Attest (Regina Philipp, DerStandard.at, 1.10.2009)

 

Schulpsychologin an der Schule

Mag. Birgitta Klammer-Barabasch

 

Schulpsychologie - Bildungsberatung Linz-Stadt / Mühlviertel

Sonnensteinstraße 20

4040 Linz

Tel. 0732/7071 - 2342

Tel. Sekretariat 0732/70 71 - 2331

e-mail:  birgitta.klammer-barabasch@oezpgs.at

1klammer

 

Sprechstunden der Schulpsychologin finden an der Schule in der Regel an ausgewählten Dienstagen von 10:30 Uhr bis 14:00 Uhr statt.

Die genauen Termine sind im aktuellen Terminkalender ersichtlich

Bitte um rechtzeitige Terminreservierung - telefonisch oder per E - Mail.

 

Angebot an SchülerInnen:

Du bist bei uns richtig, wenn

  • du deine Schulleistungen verbessern möchtest.
  • du Schwierigkeiten beim Lernen hast.
  • du vor Prüfungen nervös oder ängstlich bist.
  • dich die Schule nervt.
  • du Ärger und Probleme mit Lehrerinnen, Lehrern oder Eltern hast.
  • du mit deinen Mitschülern besser zurechtkommen willst.
  • du nicht weißt, für welche Schulart du geeignet bist.
  • du die Schule wechseln willst.
  • du mit dir nicht klar kommst.
  • du einen Gesprächspartner zum Thema Schule suchst.
  • Wir sind für dich da und suchen mit dir gemeinsam Lösungen!
  • Was wir besprechen, bleibt unter uns.

Unser Angebot an LehrerInnen:

Die Schulpsychologie bietet

  • Gespräche
  • Beratung
  • Coaching
  • Moderation
  • Supervision zu folgenden Themen:
    • Lernen
    • Stressbewältigung
    • Probleme im Umgang mit SchülerInnen und Eltern
    • Schul- und Klassenklima
    • Schwierige Situationen mit KollegInnen oder MitarbeiterInnen
    • Konfliktbearbeitung
    • Emotionale Belastungen
    • Mobbingprävention
  • Entwicklung von Schulhauskultur

 

 

Jugendcoaching

 

Mag. Mathilde Mühlberger, MBA MSc

0664 8242554

mathilde.muehlberger@bfi-ooe.at

 

Sprechstunden an der Schule möglich.

Bitte um Terminvereinbarung.

 

Folder 2017/2018 als pdf

Information - Jugendcoaching - Download als Foto


Bearbeitet am 16.03.2018 von w.wiesner